Staatspolitischer Kongreß »USA unter Trump – wie weiter, Europa?« am 14. April 2018 in Magdeburg

ACHTUNG: Alle Plätze ausgebucht! Kongreß-PDF Das Institut für Staatspolitik (IfS) lädt herzlich ein zum Staatspolitischen Kongreß in Magdeburg. Geschlossene Veranstaltung – Anmeldung erforderlich! …weiterlesen

25. Staatspolitischer Salon am 14. Februar in Berlin: „Querfront im Zeitalter des digitalen Kapitalismus?“ mit Benedikt Kaiser

Nachdem der unselige Jakob Augstein zum wiederholten Male das Gespenst des “nationalen Sozialismus”, mit dem die AfD auf dem Weg zur neuen Volkspartei sei, beschworen hat, wird es Zeit, daß wir uns in dem bescheidenen Rahmen des Staatspolitischen Salons einmal dieses Themas annehmen, um es auf seine Debattentauglichkeit abzuklopfen. Dabei geht es weniger um die durchschaubare Absicht von Augstein, geistige Genealogien zu konstruieren, als um den Prüfstein der Wirklichkeit, dem sich solche gedanklichen Konstrukte stellen müssen.

…weiterlesen

18. Winterakademie – Wirtschaft: Hegung und Entgrenzung

Die 18. Winterakademie wird vom 19. bis zum 21. Januar 2018 in Schnellroda durchgeführt. Herzliche Einladung an alle unter 35-Jährigen. 150 Plätze sind zu vergeben.

Leitthema der Akademie ist »Wirtschaft: Hegung und Entgrenzung«, referieren werden u. a. Prof. Dr. Lothar Fritze, Michael Beleites und Götz Kubitschek.

Hier finden Sie die ausführliche Tagungsfolge.Anmelde

AnmeldenAnmlden …weiterlesen

24. Staatspolitischer Salon am 13. Dezember in Berlin: Rußlands Weg im 21. Jahrhundert« mit Alexander Markovics

Wir haben diesmal ein Thema ausgewählt, bei dem auch innerhalb unseres Lagers die Meinungen auseinandergehen: unser Verhältnis zu Rußland. Voraussetzung für die Klärung dieses Verhältnisses ist, neben der eigenen Selbstvergewisserung, die möglichst genaue Kenntnis des Anderen, seiner Verfassung und seiner Ziele, die nicht zuletzt über die zukünftigen Möglichkeiten entscheiden.

…weiterlesen