Debatte um „Die Frau als Soldat“ (Juli 2011)

Seit mittlerweile zwei Wochen gibt es eine Debatte um unsere Studie „Die Frau als Soldat“, die seit einer Woche durch die Diskussion um Campus, die Studentenzeitschrift der Bundeswehr-Universität in München, noch verstärkt wird. Es begann mit einer Zusammenfassung der Studienergebnisse in der Zeitschrift Marineforum, die dann von Bild bis Spiegel (und schließlich sogar vom Verteidigungsminister) skandalisiert wurde. Über die bislang unwiderlegt gebliebenen Fakten verlor niemand ein Wort bis Michael Klonovsky im Focus (29/2011, Seite 54) klarstellte: „Dass Frauen Männern physisch im Schnitt unterlegen sind, ist ja nicht diskutierbar.“ Deswegen beschränkt sich die Presse auf moralische Entrüstung und scheut die Sachebene wie…weiterlesen

...weiterlesen