Chronik 2010

2010 Januar 10. Winterakademie: Faschismus. Dr. Karlheinz Weißmann: »Faschismus. Eine Klarstellung«, Siegfried Gerlich: »›Epoche des Faschismus‹ – Noltes Konzept«, Josef Schüßlburner: »Faschismus als außereuropäisches Phänomen«, Martin Lichtmesz: »Das Projekt Casa Pound«, Götz Kubitschek: »Faschismus und Avantgarde«, Manuel Ochsenreiter: »Der Antifaschismus«, Dr. Erik Lehnert: »Gibt es eine faschistische Philosophie?«. Mai Studie 16: Südafrika. 1. Collegium Dextrum: 3. Kurs: Leben des Geistes I (in Worms). August Beflügelt durch Thilo Sarrazins Buch Deutschland schafft sich ab gelingt der IfS-Studie Der Fall Sarrazin der Sprung in die Bestseller-Listen. Eine 3., erweiterte und aktualisierte Auflage geht mit 5000 Exemplaren in den Druck und ist bereits vor der Auslieferung abverkauft. Es folgt eine 4.…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2009

2009 Februar 9. Winterakademie: Elite. Dr. Erik Lehnert: »Der Philosophenstaat«, Prof. Dr. Thomas Bargatzky: »Soziale Siebung«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Die Aktualität der Elitendebatte«, Dr. Stefan Scheil: »Politik als Elitenkampf«, Dr. Günther Deschner: »Heydrich als Typus«, Dr. Baal Müller: »Meister und Kreise«, Götz Kubitschek: »Erziehung für den Ernstfall«. März Stand auf der Leipziger Buchmesse Mai 17. Berlin Kolleg: Deutschland. Prof. Dr. Menno Aden: »Deutscher Patriotismus im heutigen Europa«, Detlef Kühn: »Wer wollte die deutsche Einheit und wer nicht?«, Prof. Dr. Steffen Dietzsch: »Von den Gründen der DDR und ihres Zusammenbruchs«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Die deutsche Frage als die Frage der anderen«. Das 17.…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2008

2008 Februar 8. Winterakademie: Masse. Dr. Michael Böhm: »Was ist eine Massengesellschaft?«, Frank Lisson: »Theorien zur Masse«, Dr. Erik Lehnert: »Masse und Ökologie«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Massenpolitik«, Martin Lichtmesz: »Masseninszenierung«, PD Dr. Till Kinzel: »Abseits der Masse«. März Studie 12: ’68. Ursachen und Folgen. Stand auf der Leipziger Buchmesse Mai Studie 13: Extremismus als Mode. Der Fall »Sascha Jung« und die Bekämpfung der Münchner Burschenschaft Danubia im Freistaat Bayern. Juni 1. Station der Kollegreihe Widerstand. Lage – Ziel – Tat in Frankfurt am Main. Frank Lisson: »Lage – Zur Legitimität des Widerstands«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Ziel I – Unsere Politik«, Felix Menzel: »Ziel II –…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2007

2007 Februar 7. Winterakademie: Christentum. Götz Kubitschek: »curriculum dextrum«, Dr. Erik Lehnert: »Die Kirche als Institution«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Das Abendland«, Prof. Dr. Heinz-Josef Fabry: »Das Christentum und der Islam«, Prof. Dr. Karl-Hermann Kandler: »Die Bedeutung der Reformation«, Gesprächsrunde: »Die Zukunft der Evangelischen Kirchen«, Priester Michael Rah: »Die Zukunft der Orthodoxie«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Drachentöter – Ein Diavortrag« Studie 10: Parteigründung von rechts. Sind schlanke Strukturen möglich? Sezession Nr. 16 Mit der 16. Ausgabe der Sezession wurde von der vierteljährlichen auf eine zweimonatliche Erscheinungsweise umgestellt. Sechsmal Sezessionim Jahr bedeutete für die Redaktion mehr Arbeit und für die Leser mehr Lektürestoff. Doch die steigenden Verkaufszahlen bestätigten die…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2006

Februar 6. Winterakademie: Multikulturalismus. Dr. Karlheinz Weißmann: »Biblische Lektionen«, Daniel Schikora: »Nationalstaat, Multikulturalismus und islamischer Integrismus«, Prof. Dr. Josef Schmid: »Bevölkerungsstruktur und demographische Dynamik in Deutschland heute«, Michael Paulwitz: »Intellektuelle Risikobereitschaft – Multikulturalismusdebatten in Deutschland«, Arne Schemmerling: »Ghetto und gated community – Stadtplanung in der multikulturellen Gesellschaft«. März Stand auf der Leipziger Buchmesse Spät entschlossen, aber das war zum Vorteil für die Plazierung: Weil wir in eine Lücke rutschen konnten, hatten wir einen kleinen, aber sehr gut ausgerichteten Stand am Eingang einer der Messehallen. In den Folgejahren wurde die Plazierung nach und nach schlechter, Protest bei der Messeleitung blieb fruchtlos, und…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2005

2005 Februar 5. Winterakademie: 1945. Dag Krienen: »Reparationen«, Dr. Heinz Nawratil: »Zivilbevölkerung und Kriegsende«, Dr. Stefan Scheil: »Der diplomatische Weg zur Kapitulation«, Rolf Schilling: »Reise nach Ostpreußen – Eine Dichterlesung«, Prof. Dr. Günter Scholdt: »Deutschland-Bilder von Schriftstellern zwischen 1938 und 1949«, Prof. Dr. Harald Seubert: »Heideggers Denkbewegung vor dem Hintergrund von Krieg und Niederlage«, Dr. Karlheinz Weißmann: »1945 – Deutungen«. Eine unserer besten Akademien – überfüllt, hochkonzentrierte Atmosphäre, die der Geist durchwehte, daß kaum anderenorts in Deutschland noch einmal so ernsthaft, voller Trauer und gleichzeitig voller Trotz über die Niederlage von 1945 nachgedacht würde. Das aus der Akademie heraus konzipierte Themenheft…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2004

2004 Januar Studie 6: Erosion der Mitte. Die Verflechtung von demokratischer und radikaler Linker im »Kampf gegen Rechts« am Beispiel der Amadeu Antonio-Stiftung. Februar 4. Winterakademie: Links. Dr. Peter Boßdorf: »Von links nach rechts – Robert Michels«, Stefan Dornuf: »Die Linke und der Marxismus – Versuch einer Unterscheidung«, Tom Drescher: »Antifaschismus«, Dr. Lorenz Jäger: »Theodor W. Adorno«, Prof. Dr. Konrad Löw: »Der Marxismus«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Das linke Prinzip«, Michael Wiesberg: »Die Geburt des Kommunismus aus dem Geist der Globalisierung«. Mai 7. Berliner Kolleg: Meinungsfreiheit und Tabu. Brigadegeneral Reinhard Günzel: »Das Ethos des Offiziers«, Prof. Dr. Bernd Rabehl: »Repressive Toleranz«, Dr. Karlheinz Weißmann:…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2003

2003 Februar 3. Winterakademie: Krieg. Oberst a.D. Klaus Hammel: »Martin van Creveld«, Dag Krienen: »Der klassische, der moderne und der postmoderne Krieg«, Götz Kubitschek: »Der offensive Informationskrieg«, Frank Lisson: »Zur Ästhetik des Krieges«, Dr. Erich Vad: »Friedenssicherung und Geopolitik im Denken Carl Schmitts«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Krieg – nur eine Erfindung?« Diese Akademie stand intern unter besonderen Vorzeichen: Wir hatten im Dezember erste Gespräche über die Gründung einer eigenen Zeitschrift geführt, Grund dafür war unter anderem die ursprüngliche Idee, aus den Referaten der Akademien publizistisch etwas zu machen. Im Januar entwarfen wir die graphische Gestaltung und informierten die Referenten der Akademie…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2002

2002 Februar 2. Winterakademie: Globalisierung. Reinhard Falter: »Hat die Globalisierung ernsthafte Gegner?«, Dr. Tilman Koops: »Das Gespenst der Globalisierung«, Götz Kubitschek: »Kategorien der Globalisierung«, Dr. Martin Papst: »Antiimperialistisches Denken in der Weimarer Republik«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Das Huntington-Paradigma«, Michael Wiesberg: »Geopolitik – Strategie und Raum«, Lektürekurs: »Panajotis Kondylis«. Mit der Jugendherberge in Eisenach und dem Tagungssaal im Berghotel am Burschenschaftsdenkmal sind für die nächsten Jahre gute Räumlichkeiten gesichert. Die Teilnehmerzahl pendelt zwischen 40 und 60 Schülern und Studenten. März 4. Berliner Kolleg: Identität. Prof. Dr. Bernd Rabehl: »Die Linke und die Nation«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Deutsche Identität«, Film: »So weit die Füße…weiterlesen

...weiterlesen

Chronik 2001

2001 Januar 2. Berliner Kolleg: Preußen – Gespräche über einen verbotenen Staat. Dr. Frank-Lothar Kroll: »Preußens Ehre«, Dr. Karlheinz Weißmann: »Die preußische Dimension«, Michael Pietschmann: »Mythos Preußen«. Die Vorträge erscheinen in einer gleichnamigen Broschüre. Bereits die Vorbereitungen zum 2. Berliner Kolleg bescherten uns eines jener Grundprobleme, mit denen das Institut seither und noch verschärft zu kämpfen hat: Da die Räumlichkeiten des 1. Kollegs aus politischen Gründen nicht mehr zur Verfügung standen, mußten wir mit 150 Teilnehmern nach Potsdam ausweichen. Februar 1. Winterakademie: Mythos. Alexander Barti: »Traditionale Weltsicht –  Der Mythos des Niedergangs«, Reinhard Falter: »Mythische Weltsicht und  titanisches Zeitalter«, Michael Pietschmann:…weiterlesen

...weiterlesen