2018

Januar

18. Win­ter­aka­de­mie: Wirt­schaft – He­gung und Ent­gren­zung. Be­ne­dikt Kai­ser: »Kur­ze Ge­schich­te der Ka­pi­ta­lis­mus­kri­tik von rechts – von der Kon­ser­va­ti­ven Re­vo­lu­ti­on zu Alain de Be­noist«, Mi­cha­el Wies­berg: »Die Macht der vir­tu­el­len Groß­kon­zer­ne«, Fe­lix Men­zel: »Nach­bar­schaft­li­ches Wirt­schaf­ten«, Mi­cha­el Be­lei­tes: »Ist der Wett­be­werb ein Na­tur­ge­setz? Bio­lo­gi­sche Al­ter­na­ti­ven zum Dar­wi­nis­mus«, Prof.Dr. Lo­thar Frit­ze: »Über die Fas­zi­na­ti­on des Marx­schen Den­kens«, Pe­ter Feist: »200 Jah­re Marx – Lei­stun­gen und Feh­ler«, An­dre­as Kal­bitz: »Die AfD vor der so­zia­len Frage«.

Seit Ja­nu­ar 2018 ist das In­sti­tut für Staats­po­li­tik mit ei­nem Büro im Haus­pro­jekt in Hal­le vertreten.