Die zersetzende Kraft der Emanzipation

48 Seiten, geheftet, 5 Euro (Wissenschaftliche Reihe; Heft 23, 2013).
Die Studie ist ab Mitte September lieferbar und kann bestellt werden:
Institut für Staatspolitik, Rittergut Schnellroda, 06268 Steigra, Tel./Fax: 034632-90942

Studie vergriffen. In Kürze als PDF und eBook erhältlich.

Studie 22Ganz gleich wie die Bundestagswahl ausgeht, einen Gewinner wird es in jedem Fall geben: die grüne Ideologie. Dabei ist es egal, wieviel Prozent die Grünen bekommen. Wichtig ist, daß es ihnen gelang, auch die anderen Parteien zu grünen Parteien zu machen. Das wäre kein Problem, wenn es den Grünen um Heimat- und Umweltschutz ginge und nicht um Gender Mainstreaming, Pazifismus, Multikulturalismus und die Abschaffung Deutschlands. Die aktuelle Studie des IfS zeigt, woher die Grünen kommen, was passiert, wenn sie, wie aktuell in Baden- Württemberg, regieren, warum den Grünen selbst der Pädophilieskandal nichts anhaben kann und was sie eigentlich wollen: die Vollendung des Totalumbaus von Staat und Gesellschaft. Die Studie erscheint Mitte September.