23. Staatspolitischer Salon am 15. November in Berlin: Rückblick auf die Mission “Defend Europe”

Wir werden diesmal der Disputation eine Pause gönnen und stattdessen mittels Lichtbildervortrag einen Rückblick auf die Mission “Defend Europe” wagen, die sich im Sommer an Bord der “C-Star” begeben hatte, um über die Machenschaften der Schlepper auf dem Mittelmeer aufzuklären. …weiterlesen

Studie 27: »Flüchtlingsindustrie« – Masseneinwanderungsprofiteure

Institut für Staatspolitik (Hrsg.): Die Flüchtlingsindustrie – Wer in Deutschland von der Masseneinwanderung profitiert (Wissenschaftliche Reihe; 27) 1. Auflage 2015, 40 Seiten, 5 Euro Bestellen   Offiziell heißt es, Deutschland müsse seiner humanitären Verantwortung gerecht werden und denjenigen Menschen helfen, die in anderen Weltregionen politisch oder religiös verfolgt werden. Zudem gewinnt man bei einem unsystematischen Überfliegen der Presse den Eindruck, das ehrenamtliche Engagement vieler Deutscher, die Asylbewerber ohne Eigeninteressen bei alltäglichen Problemen unterstützen, stelle die Profitgier einiger weniger „schwarzer Schafe“ mühelos in den Schatten. Die Realität sieht jedoch anders aus. Die Bundesrepublik gibt enorm viel Geld für die Unterbringung von…weiterlesen

...weiterlesen