»Das Den­ken der An­tiord­nung […] gibt nichts, aber nimmt al­les.« Dr. Bet­ti­na Gru­ber sprach im Rah­men der 21. Som­mer­aka­de­mie (18.–20. Sep­tem­ber 2020) des In­sti­tuts für Staats­po­li­tik (IfS) co­ro­nabe­dingt vor 90 Schü­lern und Stu­den­ten in Schnell­ro­da zur »An­tiord­nung«.

Der Vor­trag wur­de in Gän­ze auf­ge­zeich­net und kann hier an­ge­schaut werden:

»An­tior­dung« kann als Ka­pla­ken­band beim Ver­lag An­tai­os hier be­stellt werden: